31. 7. 2017 – 31.10.2017

Introduction in Oil painting
Maurice will teach the basics of oil painting. What are the different characteristics of pigments. What do i use to make the paint more liquid. What is a alla prima painting and how do i paint in layers. Learn to unlearn.

Date: 17.9., 24.9. & 1.10.2017

Symposion des Halbwissens
Parauniversitäre Seminar im transdisziplinärem Setting. Theorie als Werkzeugproduktion an der Schnittstelle von Philosophie, Kunst und Aktivismus. Self-Education in selbstermächtigendem Gestus als Kritik der Kreativität und Wissen als Produktivkraft. Bruch und Durchwanderung der Wahrheitsregime des Kognitariats. Denkzugänge schaffen und Abbau der Schwellen zwischen Theorie und Praxis: Denken ist einfach! Mit Lazzarato, Duchamp, Deleuze, Foucault, Lumpen, Depression und so…

Date: 5.10. & 6.10.2017

How to tattoo
In this course you will learn all the things that you need to know to make tattoos. we will talk about the different types of tattoos, different techniques of tattooing. talk about hygiene around the workspace. we will take a look at the tattoo-machine and learn how to prepare it for work. we’ll tattoo fruits and in the end other people or ourself.

Date: 6.10. & 7.10.2017 16:00 – 19:00

hack_soldanella
In this course you will learn how to be safer in the Internet. We look into encryption programs like PGP and encrypted messengers like signal and why it’s important to use them. Also we look into the benefits of VPNs. Bring your own Laptop!

Date: 25.8.17 17:00

Katerzeichnen
Open drawing class. With (or without) a hangover from the night before. Instead of hanging around in bed the whole day, we will draw stuff.

Date: 3.9., 17.9., 1.10.,15.10. 14:00 – 17:00

Build paperplanes
high, wide, low, thight, i don’t know. this is a how to bould a paperplane course. learn how to build your specific typ. you want a plane wich is fast, no problem, if it should fly far away, super easy. at the end we will go to a tall building or to the üetlioberg and let them fly.

Date: 0?.08.2017 15:08

Piezzo Workshop
In this course we will build some Contactmicrophones (Piezzos). We will search and find instruments, objects and trash in the garden, the house and in Gwaltstetten. at the end we could make a jam with the found instruments, amplified with the Piezzos, in the garden or the cellar.

Date: 19.8.17 – 11:00

Bedürfnisse bei Marx, Biopolitik bei Agnes Heller und Ferenc Feher
Neuroaesthetics of music
Gardening
Condor and kites
Recycling Paper
Talk about «Anti-Islamic Racism»
Exodus (Virno)
Duchamps lazy action
Maurizio Lazzaratos Auseinandersetzung mit Marcel Duchamp liest dessen Feier der Faulheit in der Kunst als radikalen Alternativentwurf zur operaistischen Losung einer «Verweigerung der Arbeit». Mit Duchamp lassen sich einerseits kritische Perspektiven auf einen erweiterten und transformierten Arbeitsbegriff gewinnen, der in neoliberalen Verhältnissen zusehends an «kreativer» Arbeit modelliert wurde.

Date: tba

How to cut hair?
You will learn some simple basics to cutting short and long hair. Please make sure and be ready to
get a new hair cut and be in a same moment a model for the others to learn on you. Your self will also
learn to cut hair on workshop participants.

You bring:
Bath towel
Risk
Comp (if you have)
Curling Clips (if you have)

Date: 26. of August from 14:00 —- End depends on our progress

Deleuze & Co.
Ein kleiner Rundumschlag als Einstieg in die Lesegruppe «Dialoge» von Gilles Deleuze und Claire Parnet. Ein Leben als relationales, maschinisches Netz an Theorie-Produktion und Erfindung von Welten; Fragmente einer zerstreuten Autorschaft mit dem gewohnheitsmässigen Autorname Gilles Deleuze.

Date:tba

Lesegruppe zu Dialoge (Deleuze & Parnet)
Magic tricks
Yoga
Music Workshop & Jam
Salsa
Einführung zu Foucault
Gamelan Music Workshop
Garden Openair Cinema
Garden Openair Cinema in the garden of Villa Soldanella. We’ll watch a movie and afterwards open talk.

Date:Every 2 weeks

Weed growing 101
Intelligence of plants
Projekt: Interverbale Kommunikation / Chat Dinner

“Man kann nicht nicht kommunizieren.
Kommunikation ist unmöglich.
Kommunikation ist unwahrscheinlich.
Kommunikation ist riskant.
Nur die Kommunikation kommuniziert.”
(Frei nach Watzlawick/Luhmann)

In mehreren Treffen befassen wir uns experimentell mit verschiedenen Formen der Kommunikation basierend auf bestehenden Positionen und Modellen. Uns interessiert, wie sich zwischenmenschliche Kommunikation in Zeiten stetig zunehmender, omnipräsenter Interaktionskanälen neu gestaltet und welche Probleme dadurch entstehen.

Ab 14h starten wir mit einer Diskussion. Wir stellen Material zur Verfügung, das als Ausgangslage verwendet werden kann um eigene Positionen zu entwickeln. Um 19h wollen wir zusammen essen und in ein Experiment übergehen, das versucht Grenzen neuzeitlicher Kommunikation zu erproben. Nach dem Essen wollen wir nicht sprechen, nur schreiben, vielleicht lachen.

Wer offen ist, das beim Experiment Erfahrene zu teilen und weiterzutragen, kann einen Beitrag in einer (möglichen) Publikation – herausgegeben vom Amsel Verlag, verkauft im Material – veröffentlichen. In Form von Texten oder Bildern oder sonstiger Mitwirkung.

Weitere Treffen können stattfinden, Inhalt wird die Entwicklung der Publikation sein.

Mitbringen: Smartphone, FireChat sollte installiert sein, kann aber auch vor Ort installiert werden.

“Kommunikation verläuft problematisch und Verstehen ist nicht einmal wahrscheinlich.”

DATE: 20.10.2017, 14 Uhr

ENGLISH

Throughout several meetings we will experiment with different forms of communication based on existing concepts and models. We are particularly interested in how personal communication evolves in times of ever-increasing and omnipresent channels of interaction, and what problems arise as a result.

2 pm we start with a discussion. We will provide material that can be used as a starting point to develop our own positions. 7 pm we want to share a meal together and go into an experiment that tries to test the limits of modern communication. After the dinner we do not want to speak, just write, maybe laugh.

Those who are open to share their gained knowledge can contribute to a (possible) publication, published by Amsel Verlag and sold in Material (Zurich), in the form of texts, pictures or other inputs.

Further meetings may take place, content will be the development of the publication.

Bring: Smartphone, FireChat should be installed, but can also be installed on site.

DATE: 20.10.2017, 2 pm

“Kommunikation verläuft problematisch und Verstehen ist nicht einmal wahrscheinlich.”

How to shoplift?
ELF – Earth Liberation Front
Ecoterrorism, Sabotage and how to build bombs, all guided by the internet. Attending at your own risk.
Date: 7.9.17

Beauty Day
Everyone can have nailpolish, haircut or have the hair done and a glass of champagne (kollekte)
Date: tba

Clowning
In uns allen steckt ein*e gesetzlose*r Clown*in.
Clown*innen stolpern, scheitern, probieren erneut, scheitern und spielen so zwischen Einhaltung und Auflösung der Norm. Für die Revolution liegt der Schlüssel vielleicht in brillanter Improvisation und nicht im perfekten Plan. Und Lachen braucht ein Echo.

Mitbringen:
gemuetliche Kleider zum anziehen
sachen zum verkleiden

Date: 28.10. & 29.10.17, 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr mit gemeinsamer Mittagspause
(Essen mitbringen)

program will be constantly updated…